Folge uns

Liga NOS

FC Porto verlängert mit Vincent Aboubakar

Der FC Porto hat nun bestätigt, dass Vincent Aboubakar seinen Vertrag vorzeitig bis 2021 verlängert hat. In seinem neuen Vertrag ist die gleiche Ausstiegsklausel wie in seinen vorherigen Vertrag verzeichnet, demnach beträgt seine Ausstiegklausel 50 Millionen Euro. Bisher hatte der FC Lorient ein Teil der Transferrechte von Aboubakar, doch der FC Porto hat dem FC Lorient 7,2 Millionen Euro überwiesen und nun gehören 100 Prozent der Rechte dem FC Porto. 2014 wechselte der Stürmer für 11,2 Millionen Euro vom FC Lorient nach Porto. In der laufenden Saison erzielte der Torjäger breits acht Tore in neun Spielen.

Click to comment

Mehr Liga NOS